Cristiano Ronaldo sagt: Trinkt kein Cola, trinkt Wasser!

Auweia! Die Werbeverantwortlichen bei Coca Cola werden sich das Sponsoring der UEFA Euro 2020 ein wenig anders vorgestellt haben, besonders nach dieser Pressekonferenz von Cristiano Ronaldo. Während einer EM-Pressekonferenz hat Ronaldo zwei Flaschen Coca-Cola entfernt und meinte auf das Gelächter aus dem Presseraum: „Trinkt Wasser!“

Ronaldos öffentliche Verachtung für einen der größten Sponsoren des Turniers ist in den sozialen Medien viral gegangen und zwingt die UEFA darüber nachzudenken, ob sie die Produkte weiterhin vor einem der größten Spieler der Welt platzieren sollte. Angeblich soll der Coca Cola Kurs nachgegeben haben, aber das hat sich schnell als Ente entpuppt. Cristiano Ronaldo wird viel Einfluss nachgesagt, dass er einem Konzern 4 Milliarden Dollar Börsenwert vernichtet, eher weniger.

Hier das besagte Video der Pressekonferenz, wo Cristiano Ronaldo euch empfiehlt Wasser zu trinken. Ăśbrigens empfehle ich euch das auch. Bin schon 25 Tage „clean“, keine Softdrinks wie Coca Cola und Sprite, kein Eistee und auch keine Energy Drinks. Ist bissi hart, aber notwendig. Besonders wenn man beim Arzt war und gesagt bekommt, dass das böse enden wird, wenn man die Zuckerzufuhr nicht deutlich eingrenzt. Also, trinkt Wasser!

About the author

Webmeister

GrĂĽssi đź–– Ich bin der Webmeister von More Ohr Less! Arbeitet im Stillen daran, den Sprung vom geschriebenen Blog zum Alltags Podcast fĂĽr die Ohren zu schaffen. Stay tuned!

View all posts